Das Gewehr als biblische Waffe in den USA

Ansichtssache1. März 2018, 15:37
301 Postings

Mitglieder einer Abspaltung der Vereinigungskirche feiern Zeremonie mit Schusswaffen

Hunderte Paare bewaffneten sich im US-Bundesstaat Pennsylvania mit ihrem AR-15-Gewehr oder ihrer Pistole und erneuerten in einer Abspaltung der Vereinigungskirche ihr Ehegelübde. Dabei feierten sie ihre Schusswaffen als die biblische "eiserne Stange", die Menschen bei einem Amoklauf in Florida retten hätte können.

Die Frauen trugen Weiß und die Männer Schwarz – beide Geschlechter klammerten sich aber an ihre Waffen, die sie ohne Munition nach Pocono Mountains gebracht hatten, rund 160 Kilometer nördlich von Philadelphia.

Schüler umquartiert

Die Pastor Hyung Jin "Sean" Moon, Sohn des Gemeinschaftsgründers Sun Myung Moon, und seine Frau Yeon-Ah Lee segneten die rund 250 Paare während der Zeremonie, sagte ein Sprecher der Gruppe. Die Veranstaltung am Mittwoch war bereits länger geplant und keine Reaktion auf den Amoklauf in der Highschool in Florida, bei dem 17 Menschen erschossen worden sind.

Am Tag der Zeremonie wurden Schüler einer nahegelegenen Volksschule umquartiert. So wollte sich die lokale Schulbehörde von der Kirche distanzieren. (Reuters, red, 1.3.2018)

foto: apa/afp/don emmert
1
foto: ap photo/jacqueline larma
2
foto: ap photo/jacqueline larma
3
foto: ap photo/jacqueline larma
4
foto: ap photo/jacqueline larma
5
foto: ap photo/jacqueline larma
6
foto: ap photo/jacqueline larma
7
foto: ap photo/jacqueline larma
8
foto: ap photo/jacqueline larma
9
foto: reuters/eduardo munoz
10
foto: apa/afp/don emmert
11
foto: apa/afp/don emmert
12
Share if you care.