Schauspieler Erich Padalewski gestorben

1. März 2018, 11:05
3 Postings

Der aus den "Bockerer"-Filmen bekannte "Erzkomödiant" wurde 87 Jahre alt

Perchtoldsdorf – Der unter anderem aus der "Bockerer"-Reihe bekannte Schauspieler Erich Padalewski ist am Samstag im 88. Lebensjahr gestorben. Wie seine Verwandten in der Nacht auf Donnerstag mitteilten, sei der "Erzkomödiant" nach einem langen, mit großer Geduld ertragenem Leiden friedlich entschlafen.

Der Absolvent des Max-Reinhardt-Seminars war in den 1950er Jahren zunächst als Theaterschauspieler tätig, unter anderem an der Löwinger-Bühne, deren Leiterin Gretl Löwinger (1919-73) er heiratete. Ab den 1960er Jahren spielte er in Filmen mit, vor allem in Produktionen von Franz Antel. So wirkte Padalewski auch in allen vier Teilen des "Bockerer" um den von Karl Merkatz verkörperten Wiener Fleischhauer mit. Einem größeren Publikum bekannt ist er auch aus dem Film "Verlassen Sie bitte Ihren Mann" an der Seite von Elfi Eschke.

Neben Rollen in Film und Fernsehen blieb er dem Theater treu und spielte an der Volksoper, dem Simpl, dem Theater an der Wien, dem Theater in der Josefstadt sowie in den von ihm "heißgeliebten" Wiener Kammerspielen, wie es in der Mitteilung seiner Angehörigen heißt. Im Jahr 2006 erhielt er in Würdigung seiner Verdienste den Berufstitel "Professor" verliehen. (APA, 1.3.2018)

Share if you care.