Erste Bank wirbt mit österreichischer Band Tagtraeumer

    1. März 2018, 13:34
    9 Postings

    Fortsetzung der #glaubandich-Kampagne

    Wien – Die Erste Bank und Sparkasse holte sich den Soundtrack für ihre neue Kampagne von der österreichischen Band Tagtraeumer. Der neue TV-Spot orientiert sich an dem Song "Tagtraeumen", in dem ein "Haus am Strand mit 'nem Bootssteg am Meer" besungen wird, das die Protagonisten im Spot anschließend verwirklichen.

    Die Bank setzt damit die #glaubandich-Kampagne fort. Der Slogan lautet weiterhin: "Unser Land braucht Menschen, die an sich glauben. Und eine Bank, die an sie glaubt." Start der Kampagne war am 28. Februar.

    Treichl hofft auf internationalen Erfolg der Band

    Andreas Treichl von der Erste Group glaubt an die Band und hofft, dass sie international bekannt wird. "Je bekannter sie werden desto besser für uns", sagt der Banker. Das freut wiederum Klaus Hoffmann, den Manager von Tagtraeumer. "Es ist schön zu sehen, dass die Sparkassen an Tagtraeumer, eine österreichischen Band, glauben und auf die Kraft ihrer Musik setzen, um ihre Botschaft zu transportieren", sagt Hoffmann.

    erste bank und sparkasse

    (red, 1.3.2018)

    Share if you care.