TV- und Radiotipps für Donnerstag, 1. März

1. März 2018, 06:00
6 Postings

ORF-Chef Wrabetz im Privatfernsehen, Neue Serie Bad Banks auf Arte, Ingrid Thurnher meldet sich aus Rom und ein Slumdog in der Millionenshow

18.30 MAGAZIN

konkret: Topversichert, dennoch kein Schadenersatz Die Versicherung eines Wieners will nach einem Einbruch nicht zahlen – stattdessen wird er des Versicherungsbetrugs verdächtigt. Auch wenn die Polizei das Delikt bestätigt, kommt ein von der Versicherung beauftragter Gutachter zum Schluss, dass kein Einbruch stattgefunden hat. Bis 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Mehr Geld für Bauern

Konsumenten übernehmen Verantwortung für "ihre" Bauern: "C'est qui le patron?" heißt die französische Initiative, bei der Kunden per Mausklick über Lebensmittelpreise abstimmen können. Bei dem deutschen Projekt "Solidarische Landwirtschaft" müssen Mitglieder bei der Ernte helfen. Sie sollen verstehen, wie viel Arbeit hinter den Lebensmitteln steckt.Bis 20.15, Arte

foto: berlin producers
Städter ackern mit: Wer Bauern auf dem Feld hilft, erlebt selbst, wie viel Arbeit in Obst und Gemüse steckt. Über 100 Höfe laden ein zum Projekt Solidarische Landwirtschaft.

20.15 MILLIONENSHOW

Slumdog Millionär (Slumdog Millionaire, GB 2008, Danny Boyle) Jamal (Dev Patel), ein Waisenkind aus den Slums von Mumbai, schafft es bei der Millionenshow bis zur letzten Frage, bis Indiens Assinger Betrug wittert. Statt eines Geständnisses schildert er jedoch lieber seine Lebensgeschichte. Surreales Märchen, mit acht Oscars. Bis 23.45, Arte

foxsearchlight

20.15 NEUE SERIE

Bad Banks Die junge Investmentbankerin Jana Liekam (Paula Beer) beweist bei einem Kundentermin mehr Kompetenz als ihr Chef (Luc Jacoby) – und wird gekündigt. Schnell findet sie einen Job bei der Konkurrenz, aber ihr alter Chef ist noch nicht fertig mit ihr. Die Serie feierte kürzlich auf der Berlinale Premiere; Arte zeigt die ersten drei Folgen. Bis 23.45, Arte

studio hamburg produktion gruppe

21.05 DISKUSSION

Inside Rom Am Sonntag wählt Italien ein neues Parlament. Fast 100 Listen treten an – welche Bündnisse sind nach der Wahl realistisch? Zu Gast bei Ingrid Thurnher sind Mathilde Schwabeneder (ORF-Korrespondentin, Rom), Senator Karl Zeller (Südtiroler Volkspartei), Paul Köllensperger (Unternehmer und Abgeordneter der 5-Sterne-Bewegung) und Christian Blasberg (Historiker). Bis 21.55, ORF 3

21.15 REPORTAGE

Im Kontext: Haiders Erbe Vor knapp zehn Jahren starb Jörg Haider. Was bedeutet der ehemalige Landeshauptmann noch für die Kärntner? Elisabeth Steiner betreibt im Gasthaus ihrer Eltern eine Flüchtlingsunterkunft. Sie sieht dem Wahlergebnis besorgt entgegen. Stefan Petzner blickt auf seine Vergangenheit als Haider-Wegbereiter zurück. Er lebt heute in Wien – im "politischen Asyl", wie er sagt. Bis 22.15, Servus TV

foto: addendum / thomas taurer
Kärnten ist bis heute vom Erbe des vor zehn Jahren verstorbenen Jörg Haiders geprägt.

21.55 MAGAZIN

Im Brennpunkt 1) Wer ist für die Schulden und die hohe Arbeitslosigkeit in Italien verantwortlich? 2) In Neapel machen Kinder in der Mafia Karriere – für 600 Euro monatlich. Einige können kaum eine Waffe halten. 3) Italien-Korrespondentin Mathilde Schwabeneders Liebeserklärung an Rom. Bis 23.40, ORF 3

22.00 GRAPSCHER

Meine fremde Freundin (D 2017, Stefan Krohmer) Beim Umzug kann er ihr gern behilflich sein, bietet Volker (Hannes Jaenicke) der neuen Kollegin (Ursula Strauss) an und stiert auf ihr Dekolleté. Es bleibt nicht dabei, und am Ende ist trotzdem alles anders. Stefan Krohmers Problemfilm passt zur aktuellen #MeToo-#NotMe-Debatte, hinterlässt aber ein unbestimmtes Gefühl, ob hier nicht Täter-Opfer-Umkehr betrieben wurde. Bis 23.30, NDR

22.15 DISKUSSION

Talk im Hangar-7: Hat sich der ORF überholt? Michael Fleischhacker diskutiert mit seinen Gästen im Privatfernsehen, ob das öffentlich-rechtliche Fernsehen "parteiisch, teuer und überholt" ist. Mit Medienminister Gernot Blümel, ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz, Werner Reichel ("ORF-Watch"), Medienwissenschafter Norbert Bolz und Oliver Kessler, Initiator der Schweizer "No Billag"-Abstimmung, die am Sonntag stattfindet. Bis 23.30, Servus TV

22.30 MAGAZIN

Eco Themen: 1) Streitfall Krankenstand: Zwischen "Blaumachen" und Angst vor Jobverlust. 2) Neuer Aufsichtsrat: Weichenstellung für die ÖBB. 3) Österreichische Investoren in der Ukraine. Bis 23.00, ORF 2

2.50 KURZFILM

Der Film des Sommers (B/F 2016, Emmanuel Marre) Frankreich im Sommer, es stürmt, der Himmel ist grau. Zwei Männer sind mit dem Sohn des einen, Balthazar, unterwegs. Die Übergabe des Jungen an seine Mutter verzögert sich. So bleiben die drei Reisenden noch etwas länger als geplant zusammen. Sie haben es nicht eilig, verbringen viel Zeit an Autobahnraststätten. Feines Roadmovie. Bis 3.20, Arte

Radiotipps für Donnerstag

9.00 PODCAST

FalterRadio Verspielt Strache mit seinen Angriffen auf Kritiker die Chance auf eine Reform der FPÖ? Und wie gefährlich sind rechte Ideologen für die Republik? Zu Gast bei Raimund Löw sind der ehemalige BZÖ-Politiker Stefan Petzner, Falter-Chefredakteur Florian Klenk und Falter-Autorin Sibylle Hamann. falter.at/radio

18.25 MAGAZIN

Journal-Panorama Am Sonntag wählt Kärnten einen neuen Landtag. Erstmals wird die Landesregierung nicht nach den Regeln des Proporzes gebildet. Bis 18.55, Ö1 (Philip Pramer, 29.2.2018)

Share if you care.