Was Sie schon immer über Namen wissen wollten

    19. Mai 2018, 14:44
    94 Postings

    Welcher Prominente ist im Internet "gefährlich"? Wie viel kostet eine Namensänderung? Welcher Name ist bei Päpsten besonders beliebt? Markus Böhm hat die Antworten parat

    • 267 Mal hat sich der Brite Mark Evans den Namen seiner Tochter Lucy auf seinen Körper tätowieren lassen. Er hält damit den Weltrekord.
    • 545,60 Euro kostet es, seinen Namen ändern zu lassen, plus 14,30 Euro für den Antrag auf Namensänderung.
    • Die Liste aller jemals vergebenen ersten Bubennamen in Österreich von 1984 bis 2016 führt Michael an. 39.597 Mal wurde dieser Name im genannten Zeitraum vergeben.
    • Der häufigste Familienname in Österreich: Gruber: 6.600 Einträge im Telefonbuch.
    • 25 Prozent der britischen Eltern bereuen es, ihrem Sprössling einen Namen gegeben zu haben, den es schon zu oft gibt.
    foto: apa/afp/lillian suwanrumpha
    Hulk
    • 81 Zeichen zählt der längste Name der Welt. Diesen hat sich der damals 18-jährige Brite George Garrat 2008 gegeben: "Captain Fantastic Faster Than Superman Spiderman Batman Wolverine Hulk And The Flash Combined". Zehn britische Pfund hat er für die Namensänderung bezahlt.
    foto: reuters/chris bolin
    Avril Lavigne
    • Avril Lavigne: Googelte man 2017 den Namen der Sängerin Avril Lavigne, hatte man gute Chancen, auf einer virenverseuchten Webseite zu landen (Risikoanteil 14,51 Prozent). Zweiter auf der Liste ist Bruno Mars (Risikoanteil 13,43 Prozent).
    • "Schatz" und "Schatzi" sind die beliebtesten Kosenamen für Männer und Frauen in Österreich.
    • Lukas ist der beliebteste männliche Babyname in Österreich (und das seit 1996): 1.520 Mal wurde dieser Vorname 2016 vergeben. Der beliebteste weibliche Babyname ist Anna (seit 1997): 2.204 Mal wurde dieser Name 2016 vergeben.
    foto: apa/afp/thomas kienzle
    Thomas Müller
    • Drei Millionen der 46,5 Millionen Spanier heißen mit Nachnamen Garcia, das sind fast 6,5 Prozent. Das ist überproportional viel. Zum Vergleich: Den in Deutschland am meisten verbreiteten Familiennamen Müller tragen Schätzungen zufolge 700.000 Bürger – bei einer Einwohnerzahl von 81 Millionen.
    • Der Weltrekord für das größte Treffen von Menschen mit dem Familiennamen Gallagher umfasste 1.488 Teilnehmer.
    • 2017 entschieden sich die Eltern von 183 neugeborenen Mädchen in Wien für den Namen Sophia. Damit liegt Sophia auf Platz eins der weiblichen Vornamen. Die Sache ist aber nicht ganz so einfach, wie man glaubt. Nur 85 Mädchen schreiben ihren Namen genauso. Daneben gibt es die Varianten Sofia bis Sofiya. Denn Wien fasst unterschiedliche Schreibweisen gleich ausgesprochener Namen zusammen. Nimmt man die exakte Schreibweise her, wäre Emma auf Platz eins.
    foto: apa/ansa/epa/capodanno
    Papst Johannes Paul II.
    • Der bisher am häufigsten von einem Papst gewählte Name ist Johannes. Diesen Namen haben bislang 21 Päpste für sich ausgesucht.
    • 8,4 Prozent der getesteten Passwörter enthielten im Jahr 2014 einen der zweitausend beliebtesten Babynamen.
    • In Deutschland sitzen Wolfgangs, Christophs und Michaels überproportional häufig in Chefsesseln. In den USA finden Namen wie Ted, Jack, Bob oder Peter sehr oft in Führungspositionen, bei den Frauen sind es Deborah, Sally und Debra.
    • Der häufigste Vorname der Welt ist Muhammad oder Mohammed.
    • Bei den Wiener Buben schaut's so aus: Mit 175 Mal führt Alexander inkl. diverser Schreibweisen das Vornamenranking an.
    • 2017 gaben Wiener Eltern ihren Kindern 4.700 verschiedene Vornamen (2.300 männliche und 2.400 weibliche).
    • 2.325 Menschen mit dem Vornamen Ivan trafen sich am 30. Juli 2017 in Kupres (Bosnien und Herzegowina). Das ist Weltrekord für das größte Treffen von Personen mit gleichem Vornamen.
    foto: apa/afp/karim sahib
    Qiang Wang, chinesische Tennisspielerin
    • Der häufigste Nachname der Welt ist Wang. 95 Millionen Menschen in China tragen ihn (Stand 2014).

    Quellen: APA; MA 23 Statistik Wien; Statistik Austria; MA 63; Guinnessbuch der Weltrekorde; The University of Kansas; Forebears.io; Statista; Spiegel online; Telegraph; Telefon ABC; dpa; Rudolf Muhr: "Die Herzenswörter der Österreicher"; Linkedin; Endmark

    Share if you care.