Die schönsten Freundschaften in der Literatur

    User-Diskussion22. Februar 2018, 08:38
    118 Postings

    Welche literarischen Freundschaften haben Sie nachhaltig bewegt? Teilen Sie Ihre liebsten Freundespaare im Forum!

    "Ob es eine Liebe auf den ersten Blick geben kann, wird mit Recht von Kennern bezweifelt. Dass es aber eine Freundschaft auf den ersten Blick gibt, eine Freundschaft unter bejahrten Männern, daran gibt es keinen Zweifel." So wird in Joseph Roths "Radetzkymarsch" – passenderweise im letzten Drittel – die berührende Freundschaft zwischen dem alten Bezirkshauptmann Trotta und Doktor Skowronnek eingeführt. Und sie soll bis zum Ende halten.

    Sie muss nicht unbedingt im Zentrum der Geschichte stehen, aber manche Freundschaften in der Literatur sind so berührend, dass man sie nicht mehr vergisst. So wie Samweis Gamdschie, der seinem besten Freund Frodo bis in die feurigen Abgründe Mordors folgt und nichts mehr will, als ihm einen Teil der Last abzunehmen.

    Von Maine bis zur Mattisburg

    Auch in Derry, Maine, geht es um Freundschaft. Das tiefe Band, das den Losers-Club in Stephen Kings "Es" verbindet, ist der eigentliche Mittelpunkt der Geschichte – auch wenn das Böse in Form von Pennywise, dem Clown, das berühmte Aushängeschild ist. Das Hauptthema bleibt die Freundschaft und wie sie sich über die Jahre verändert.

    Nicht immer enden diese Beziehungen glücklich, dabei muss man nur ans Ende von Steinbecks "Von Mäusen und Menschen" denken – immerhin, George erschießt Lennie aus Freundschaft und Loyalität. Einen quasi unsichtbaren Freund haben Scout und Jem in "Wer die Nachtigall stört" in Arthur "Boo" Radley. Er sieht zu, wie sie aufwachsen, versteckt für sie kleine Geschenke und rettet schließlich ihr Leben – aus dem vermeintlichen Schreckgespenst wird der gutherzige Beschützer. Elena Ferrante widmet der Geschichte einer lebenslangen Frauenfreundschaft eine ganze Tetralogie. Und jeder, der als Kind "Ronja Räubertochter" gelesen hat, erinnert sich gern an ihre unerschütterliche Bindung zu Birk Borkason, die sogar die langjährige Feindschaft zwischen den Räuberfamilien beendet.

    Literarische Freunde für immer?

    Welche sind die schönsten Bücher zum Thema Freundschaft? Welche literarische Freundschaft finden Sie inspirierend? Teilen Sie Ihre Buchempfehlungen im Forum! (aan, 22.2.2018)

    • Ronja und Birk, George und Lennie oder Scout und Boo Radley?
      foto: getty images/istockphoto/seb_ra

      Ronja und Birk, George und Lennie oder Scout und Boo Radley?

    Share if you care.