Spektakuläres Hotel-Projekt: Ein Ring am Polarkreis

Ansichtssache20. Februar 2018, 06:00
115 Postings

Ein norwegisches Architekturbüro hat das erste Hotel der Welt in der Arktis entworfen, das quasi auch ein Kraftwerk ist

"Svart" ist das erste Gebäude, das nach dem "Powerhouse"-Standard in einem nördlichen Klima gebaut wurde. Dieses neue Hotel reduziert nicht nur seinen jährlichen Energieverbrauch um etwa 85 Prozent, sondern produziert auch seine eigene Energie – ein absolutes "Muss" in diesem kostbaren arktischen Umfeld, sagen die Architekten von Snøhetta, die für diesen Entwurf verantwortlich sind.

Bild 1 von 5
foto: snøhetta/plompmozes

Am Fusse des Svartisen-Gletscher in Nordnorwegen gelegen, setzt das Hotel "Svart" auf einen neuen Nachhaltigkeitsstandard. Der Name "Svart" bedeutet auf Norwegisch "schwarz" und ist eine direkte Hommage an das tiefblaue Eis von Svartisen.

weiter ›
Share if you care.