Kommunalverlag übernimmt Baumagazin aus Konkursmasse des "a3 Verlag"

    15. Februar 2018, 13:29
    posten

    "a3 Verlag" wurde im November 2017 liquidiert

    Wien – Das "a3 Das Baumagazin" erscheint ab sofort im Österreichischen Kommunalverlag. Das teilte der Verlag am Donnerstag in einer Aussendung mit. Das Magazin stammt aus der Konkursmasse des "a3 Verlag", der vergangenen November liquidiert wurde.

    Chefredakteurin bleibt Sabine Müller-Hofstetter, die das Magazin schon seit 20 Jahren betreut. "Mit Chefredakteurin Sabine Müller-Hofstetter konnten wir eine kompetente Fachjournalistin für unser Team gewinnen und mit dem Baumagazin unser Portfolio im Baubereich wesentlich erweitern", sagt Geschäftsführer Michael Zimper.

    Zur sogenannten Bauplattform des Kommunalverlags gehören neben dem neu erworbenen Magazin auch das "Trockenbaujournal" und die Zeitschrift "Schule & Sportstätte". (red, 15.2.2018)

    Share if you care.