Morgen-Update für Donnerstag, den 15.2.2018: Schüsse an Schule in Florida, Zuma tritt zurück und Olympia

    15. Februar 2018, 07:01
    posten

    Guten Morgen! Das sind die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

    [Inland] Der Leiter der FPÖ-Historikerkommission verspricht unabhängige Arbeit. Affinität zu Rechtsextremen will er sich nicht nachsagen lassen.

    Kritik an angeblich zu laxer Krankschreibung durch Ärzte wächst.

    [USA] Mindestens 17 Tote nach Schüssen an Schule in Florida.

    [Afrika] Südafrikanischer Präsident Zuma tritt zurück.

    [Sport] Olympia live: Shiffrin holt RTL-Gold, ÖSV-Damen nicht in Top Ten.

    Missbrauchsvorwürfe: Ex-ÖSV-Trainer Kahr klagt "Süddeutsche Zeitung".

    [Wetter] Am Donnerstag halten sich in manchen Tal- und Beckenlagen zunächst Nebelfelder, sonst scheint verbreitet die Sonne. Von Vorarlberg und Tirol her ziehen jedoch rasch Wolken auf und im Laufe des Tages setzen hier allmählich Regen und Schneefall ein. -2 bis +5 Grad.

    [Zum Tag] Die Ahornblatt-Flagge wurde 1965 trotz massiver Proteste in einer offiziellen Zeremonie von Königin Elisabeth II. auf dem Parliament Hill in Ottawa als neue Flagge Kanadas eingeführt.

    • Artikelbild
    Share if you care.