Lebensgroße Dromedar-Reliefs in der Wüste entdeckt

Ansichtssache14. Februar 2018, 18:04
26 Postings

Die in Felsen gehauenen Darstellungen dürften rund 2.000 Jahre alt sein. Zu welchem Zweck sie angefertigt wurden, ist unklar

Riad – Forscher haben im Nordwesten Saudi-Arabiens mehrere lebensgroße Felsenreliefs entdeckt, die Dromedare und andere Tiere zeigen. Die in Felsen gehauenen Darstellungen dürften rund 2.000 Jahre alt sein – zu welchem Zweck sie mitten in der Wüste angefertigt wurden, ist unklar.

Bild 1 von 4
foto: cnrs

Guillaume Charloux von der französischen Forschungsorganisation CNRS und Kollegen stießen auf die Kunstwerke in der Provinz Al Jawf im Nordwesten des Landes. Auf drei Felsvorsprüngen in der Wüste fanden sie ein Dutzend Reliefs, die teilweise durch Erosion schwer beschädigt sind. Auf einigen sind die Abbildungen aber noch gut erkennen.

weiter ›
Share if you care.