Forum+: Gemeinsam fernschauen und diskutieren – aber was und worüber?

    User-Diskussion27. Februar 2018, 08:14
    12 Postings

    Die User des STANDARD kommentieren gern – von Politikdebatten über Sportwettkämpfe bis zum Dschungelcamp. Aber was sehen Sie sich noch an, was in der Community diskutiert werden soll?

    Fernsehen lässt Menschen vereinsamen, sagt man im Volksmund – von wegen! Hat man einen Ort zum Austausch, ist Fernschauen ein höchst kommunikativer und sozialer Akt. Zahlreiche Liveticker und Forum+ im STANDARD beweisen das. Sei es, dass sich die Community im Forum+ zu Polittalks einfindet oder zu Trashfernsehen wie dem Dschungelcamp kommentiert. Zu diskutieren gibt es überall genug.

    DER STANDARD bietet Lesern und Usern mit den unterschiedlichsten Fernsehgewohnheiten bereits zu einigen Events die Möglichkeit zur Diskussion. So werden der Opernball, der Song Contest und zahlreiche sportliche Ereignisse von der Redaktion live getickert. Aber auch die Kultkrimireihe "Tatort" oder das gemeinsame Serienschauen von "Game of Thrones" oder "Gilmore Girls" hat eine eingeschworene Fangemeinde, die gemeinsam über Mörder, Mordmotive, kommende Tote, überraschende Allianzen oder Beziehungsdramen im Forum spekuliert.

    Seit ein paar Wochen haben Kochenthusiasten auch die Möglichkeit, sich bei "Kitchen Impossible" im Genussforum+ über die Kochchallenges auszutauschen – übrigens auf Anregung von Poster "signora". Und dem sind wir gerne nachgekommen:

    Das kann doch nicht alles sein!?

    Aber was schaut die Community noch gerne, was eines Austauschs in einem Forum+ bedarf? Über welche Sendung würden Sie gerne mit welchen Usern der STANDARD-Community in einem Forum+ diskutieren? Verraten Sie uns Ihre Fernsehleidenschaften, die Sie mit anderen teilen möchten! (haju, 27.2.2018)

    Share if you care.