Ein Toter und zwei Vermisste bei Brand im Bezirk Korneuburg

13. Februar 2018, 16:47
4 Postings

Maschinenhalle und Scheune auf landwirtschaftlichem Anwesen in Flammen

Harmannsdorf – Ein Brand in Obergänserndorf in der Marktgemeinde Harmannsdorf (Bezirk Korneuburg) hat am Dienstagnachmittag ein Todesopfer gefordert. Zwei weitere Menschen galten nach Polizeiangaben als vermisst.

Bei den drei Personen handle es sich um Vater, Sohn und Enkelkind, sagte Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion Niederösterreich auf Anfrage. Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen waren laut Feuerwehrsprecher Franz Resperger eine Maschinenhalle und eine angebaute Scheune in Brand geraten.

Zur Bekämpfung des Brandes rückten zehn Feuerwehren mit 140 Mann aus. Mehrere Großtanklöschfahrzeuge wurden angefordert. Drehleitern kamen ebenfalls zum Einsatz. Beide Objekte standen in Vollbrand. In der Maschinenhalle waren laut Resperger landwirtschaftliche Geräte eingestellt, in der Scheune war Stroh gelagert. (red, APA, 13.2.2018)

Share if you care.