66-Jähriger bei Unfall auf Tiroler Baustelle schwer verletzt

13. Februar 2018, 10:37
8 Postings

Bekam von Rohr einer Betonpumpe einen Schlag und stürzte ab

Fügen – Ein 66-jähriger Betonmischwagenfahrer ist am Montag auf einer Baustelle in Fügen im Zillertal schwer verletzt worden. Laut Polizei bekam der Mann aus unbekannter Ursache vom Rohr einer Betonpumpe einen Schlag und verlor dadurch das Gleichgewicht. Der Arbeiter stürzte von einer Ziegelmauer auf ein Terrassenpflaster und fiel daraufhin weitere zwei Meter auf den schneebedeckten Erdboden.

Der 66-Jährige wurde im Bereich des Brustkorbes und am Kopf verletzt. Er wurde erstversorgt und mit der Rettung in das Krankenhaus Schwaz gebracht. (APA, red, 13.2.2018)

Share if you care.