Kerr knackt Jackson-Rekord, Nowitzki mit Saisonbestleistung

11. Februar 2018, 08:21
7 Postings

250. Sieg im erst 302. Spiel – Nowitzki wirft 22 Punkte

Oakland – Der ehemalige Basketball-Profi und aktuelle Trainer der Golden State Warriors, Steve Kerr, hat mit seinem 250. Sieg im 302. Spiel als Trainer eine neue Bestmarke in der nordamerikanischen Liga (NBA) aufgestellt. Der 52-Jährige erreichte mit dem 122:105 seines Teams im Spitzenspiel gegen Conference-Rivalen San Antonio Spurs diese Marke 44 Spiele früher als der bisherige Rekordhalter Phil Jackson.

"Es zeigt einfach, dass ich ein überragendes Team geerbt habe. Eine tolle, talentierte Truppe", sagte Kerr. Auch Forward Draymond Green scherzte, sein Coach "hätte gute Spieler", wurde dann aber ernster: "Es ist unglaublich. Steve hatte keine Coaching-Erfahrung, so etwas zu erreichen sagt viel aus."

Kerrs Mentor Gregg Popovich, Coach der im Jubiläumsspiel unterlegenen Spurs, lieferte nach dem Spiel einen klassischen "Pop": "Es interessiert mich nicht. Und ich kann euch sagen, dass es ihn auch nicht interessiert."

Nowitzki mit Saisonbestleistung

Dirk Nowitzki hat den Dallas Mavericks mit seiner bisherigen Saisonbestleistung zum ersten Heimsieg seit fast drei Wochen verholfen. Beim 130:123 gegen die Los Angeles Lakers verbuchte der Superstar als Topscorer seines Teams 22 Punkte. Zuletzt hatte Dallas am 22. Januar zu Hause gewonnen.

Nowitzki kam in der laufenden Spielzeit erst zum vierten Mal auf 20 Punkte oder mehr. Gegen L.A. traf der 39-Jährige alle vier Würfe von der Dreierlinie. "An manchen Abenden hat man einfach von Anfang an seinen Rhythmus", sagte Nowitzki: "Ich habe früh den ersten Dreier genommen und es hat sich gut angefühlt. Danach wollte ich weiter werfen, und meine Jungs haben mich gefunden."

Die Mavericks verließen durch ihren Erfolg mit der größten Punkteausbeute der Saison den letzten Platz im Westen. Mit 18 Siegen und 38 Niederlagen liegt der Champion von 2011 vor den Sacramento Kings (17:37) auf dem 14. Platz. (APA, sid, red, 11.2.2018)

Samstag-Ergebnisse der National Basketball Association (NBA):
Golden State Warriors – San Antonio Spurs 122:105
Brooklyn Nets – New Orleans Pelicans 128:138 n.V.
Orlando Magic – Milwaukee Bucks 104:111
Philadelphia 76ers – Los Angeles Clippers 112:98
Chicago Bulls – Washington Wizards 90:101
Dallas Mavericks – Los Angeles Lakers 130:123
Phoenix Suns – Denver Nuggets 113:123

  • Steve Kerr war von Beginn an rekordverdächtig erfolgreich.
    foto: ap photo/ben margot

    Steve Kerr war von Beginn an rekordverdächtig erfolgreich.

Share if you care.