derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Samstag

Salzburg dreht Spiel in Zagreb in Schlussminuten

Drei späte Tore sorgten am Ende für 3:2-Erfolg und feierte zehnten Sieg in Serie – Villach in Quali-Runde weiter mit Aufwärtstrend

Wien – Red Bull Salzburg hat seine Siegesserie in der Erste Bank Eishockey Liga mit großer Mühe verlängert. Der Tabellenzweite bezwang Zagreb am Samstag in der Pick Round nach Zweitorerückstand dank drei Toren in der Schlussphase noch mit 3:2. In der Qualifikationsrunde um die letzten beiden Playoff-Plätze gibt es mit Graz ein neues Schlusslicht.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.