Klasnic-Kommission hatte laut Sprecher Hinweise

9. Februar 2018, 17:40
15 Postings

Vorwürfe gegen Karl Kahr seien anonym gewesen und nicht von unmittelbar Betroffenen gekommen

Wien – Die vom ÖSV eingerichtete Klasnic-Kommission hat bereits vor Erscheinen des "SZ"-Artikels Hinweise bezüglich sexueller Übergriffe durch Karl Kahr erhalten. Das sagte Sprecher Herwig Hösele am Freitag im Ö1-"Mittagsjournal" des ORF-Radios. Allerdings seien diese anonym gewesen und nicht von unmittelbar Betroffenen gekommen, ergänzte er. Die Kommission werde sich mit den Vorwürfen auseinandersetzen. (APA, 9.2.2018)

Share if you care.