Real Madrid im Krisenmodus gegen Salzburg-Gegner Sociedad

9. Februar 2018, 12:54
4 Postings

Generalprobe vor CL-Achtelfinale gegen PSG – Für Real Sociedad Generalprobe vor EL-Duell gegen Salzburg

Madrid – Real Madrid geht am Samstag im Krisenmodus in das Liga-Duell mit Salzburgs Europa-League-Gegner Real Sociedad. Da es sich für den spanischen Fußball-Meister um die Generalprobe für das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale am kommenden Mittwoch gegen Paris Saint-Germain handelt, birgt die Partie zusätzliche Brisanz.

Nach dem 2:2-Unentschieden gegen Abstiegskandidat Levante vergangenes Wochenende ist der Druck auf Real-Trainer Zinedine Zidane weiter gestiegen. Aufgrund der jüngsten enttäuschenden Ergebnisse wird der Franzose den Schwerpunkt gegen Real Sociedad auf die Defensive legen. In den vergangenen sechs Liga-Spielen hat seine Mannschaft immer zumindest ein Tor kassiert. "Das heißt, dass wir noch mehr arbeiten müssen", betonte Zidane.

Dabei ist ein Erfolgserlebnis für Real Madrid dringend notwendig. Nicht einmal die Hälfte der Heimspiele in dieser Saison hat man gewonnen. Auch für Real Sociedad handelt es sich beim Gastspiel im Estadio Bernabeu um eine Generalprobe, und zwar vor dem Hinspiel im Europa-League-Sechzehntelfinale gegen Red Bull Salzburg.

Die Basken kamen vor ihrem Heimspiel gegen Salzburg besser in Fahrt und beendeten vergangenes Wochenende mit einem 5:0-Sieg gegen La Coruna ihre vier Niederlagen dauernde Negativserie. Tabellenführer FC Barcelona, der sich am Donnerstag mit einem 2:0-Sieg in Valencia auch für das Cup-Finale qualifiziert hatte, erwartet mit dem Heimspiel gegen Getafe eine leichte Aufgabe.

Der Niederländer Clarence Seedorf gibt am Montag für Deportivo La Coruna gegen Betis Sevilla sein Trainerdebüt in Spanien. (APA, 9.2.2018)

Share if you care.