EU-Kommission offen für Überlegungen zur Sommerzeit

    9. Februar 2018, 12:50
    46 Postings

    Nach entsprechendem Appell des EU-Parlaments

    Brüssel – Nachdem das Europaparlament eine Überprüfung der halbjährlichen Zeitumstellung gefordert hat, zeigt sich die EU-Kommission offen für solche Überlegungen. Eine Sprecherin der EU-Behörde sagte am Freitag in Brüssel, dies müsse auf Fakten basiert sein. Beiträge der Parlamente seien willkommen.

    Die EU-Kommission unterziehe bereits jetzt ihre Gesetze einer regelmäßigen Überprüfung. Auch die Sommerzeit-Richtlinie sei Teil dieser Übung. Die Abgeordnete hatten die Zeitumstellung als nicht mehr zeitgemäß kritisiert und verwiesen auf gesundheitliche Störungen bei vielen Menschen und Tieren. Forderungen nach Abschaffung der Sommerzeit fanden aber keine Mehrheit. (APA, 9.2.2018)

    • Abgeordnete hatten die Zeitumstellung als nicht mehr zeitgemäß kritisiert.
      foto: apa/dpa/lisa ducret

      Abgeordnete hatten die Zeitumstellung als nicht mehr zeitgemäß kritisiert.

    Share if you care.