Austria Wien wechselt nach 21 Jahren den Stadionsprecher

8. Februar 2018, 12:33
160 Postings

Der 34-jährige Wolfgang Slavik löst Erwin Gruber ab – Verein will "neuen Konstellationen eine Chance geben"

Wien – 21 Jahre nahm der 58-jährige Erwin Gruber die Funktion des Stadionsprechers bei der Austria ein. Am 6. Juli 1996 gab er seine Premiere. Damals fuhr die Austria im Franz-Horr-Stadion einen 6:0-Sieg ein, der Gegner im UI-Cup hieß Keflavik IBK.

Nun will der Verein neue Wege gehen: Wolfgang Slavik wird ab Samstag durch das Stadion-Programm bei der Austria führen. Der 34-Jährige war bis 2013 jahrelanger Abonnent auf der Fan-Tribüne der Veilchen, ehe er unter anderem Austria-Spiele für Blinde und Sehbehinderte kommentierte und Stadionsprecher der Vienna wurde.

Das Frühjahr 2018 soll genutzt werden, "um neuen Konstellationen eine Chance zu geben." Im Sommer steht die Rückkehr vom Happel-Stadion in die rundum erneuerte Generali-Arena an. (red, 8.2.2018)

  • Wolfgang Slavik nimmt das Mikrofon in die Hand.
    foto: fk austria

    Wolfgang Slavik nimmt das Mikrofon in die Hand.

Share if you care.