Design: Frühe Apple-Produktentwürfe aus den 80ern

    Ansichtssache10. Februar 2018, 09:27
    133 Postings

    Computer, Tablets, Handys, Uhren: in den 80ern war der deutsche Produktdesigner Hartmut Esslinger für das Design bei Apple zuständig

    Wofür Apple besonders oft gelobt wird, ist das Produktdesign. Es ist eines der größten Faktoren, warum sich die Computer des Unternehmens in der Vergangenheit von ihrer Konkurrenz unterschieden. Das kommt nicht von irgendwo: Gelernt hat das Unternehmen ursprünglich von dem legendären deutschen Produktdesigner Hartmut Esslinger und seinem damaligen Unternehmen, frog design.

    Er gründete schon während seines Studiums sein eigenes Unternehmen – erst "Esslinger Design", dann frog design – und arbeitete unter anderem für Sony und Texas Instruments, bis Steve Jobs ihn entdeckte. Esslinger, bekannt als der "German Guy", prägte das damals einzigartige Produktdesign des Unternehmens. In seinem Buch, "Genial Einfach – Die frühen Design-Jahre von Apple", erschienen bei Arnoldsche Art Publishers, zeigt der Produktdesigner erste Entwürfe für Apple, die nicht umgesetzt wurden. Eine Auswahl.

    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Das Farbschema, welches Esslinger damals einführte, heißt "Snow White".
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Entwurf für das Macbook: das Apple Snow White 2 Macbook "Bashful".
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Ein Designentwurf für eine modulare Version von Apples Lisa.
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Wohl der allererste Produktentwurf einer Apple Watch.
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Ein weiteres, sehr frühes Design für das MacBook.
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Eine kleinere Version des Macintosh – "Happy", benannt nach den Zwergen aus "Schneewittchen und die sieben Zwerge".
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Ein Lisa-Arbeitsplatz-Entwurf.
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Ein Apple-Klapphandy.
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    ...Aber auch einen Entwurf für ein reguläres Telefon gibt es.
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Schon in den 80ern hatte Apple ein iPad-ähnliches Tablet-Konzept.
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Design für einen Touchscreen mit Stift.
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Ein weiterer Entwurf eines iPad-ähnlichen Geräts.
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Designkonzept für Apple-Kabel.
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Entwurf für das "New York"-Macbook.
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Entwurf für den "BabyMac" mit dem bunten Apple-Logo.
    foto: hartmut esslinger und frog team/arnoldsche art publishers
    Einige erste Ideen für Apple-Mäuse und Stifte.

    (muz, 10.2.2018)

    Share if you care.