Republik profitiert von Börsenabsturz

6. Februar 2018, 12:56
35 Postings

Österreich erspart sich bei Emission zehnjähriger Bonds 13 Basispunkte

Wien – Die Republik Österreich hat am Dienstag kurzfristig und ungeplant von den Kurseinbrüchen an den internationalen Aktienbörsen profitieren können. Bei der Aufstockung der neuen zehnjährigen Bundesanleihe konnte eine um 13 Basispunkte günstigere Rendite als vor zwei Tagen erzielt werden, so der Chef der Bundesfinanzagentur (OeBFA), Markus Stix, am Dienstag im APA-Gespräch.

Konkret erzielte die im Jänner zum ersten Mal aufgelegt neue zehnjährige Bundesanleihe heute bei ihrer ersten Aufstockung um 500 Mio. Euro eine durchschnittliche Rendite von 0,861 Prozent. Vor drei Tagen sei der Bond noch mit 0,98 Prozent gehandelt worden, so Stix. "Die Entwicklung der letzten Tage hat wieder zu einer sehr hohen Flucht in Qualität geführt. Raus aus den Aktienmärkten, rein in die sicheren Häfen, zu denen auch Österreich zählt", so der OeBFA-Chef. Die Nachfrage sei auch heute sehr stark gewesen, das Papier sei 2,6fach überzeichnet gewesen. Bei der Erstemission im Jänner lag die Rendite noch etwas tiefer bei 0,788 Prozent. Der Zinsabstand (Spread) zu Deutschland hat sich laut Stix auf 16 Basispunkte eingeengt.

Die zweite heute aufgestockte Bundesanleihe mit Fälligkeit 2023 erzielte bei der Auktion erstmals eine positive Rendite, nämlich von 0,189 Prozent. Sie wurde zuletzt im August 2017 mit einer negativen Rendite von -0,023 Prozent aufgestockt. Auch hier sei die Nachfrage überdurchschnittlich gewesen, so Stix. Der Spread habe sich hier auf 10 Basispunkte eingeengt.

Insgesamt sei die Zinskurve flacher geworden, im kurzen Bereich gestiegen, im langen Bereich gefallen. Nach den Turbulenzen der letzten Tage notiere die 100jährige Anleihe zum ersten Mal unter der 2-Prozent-Marke bei 1,95 Prozent.

Die neue zehnjährige Bundesanleihe wurde heute um 575 Mio. Euro aufgestockt, davon 500 Mio. Euro kompetitiv, die Bundesanleihe 2023 wurde um 805 Mio. Euro aufgestockt, davon 700 Mio. Euro kompetitiv, also über die Finanzmärkte. (APA, 6.2.2018)

Share if you care.