Italien stellt 200.000 Songs kostenlos ins Netz

6. Februar 2018, 12:55
17 Postings

Kulturministerium veröffentlicht Lieder, die zwischen 1900 und 2000 erschienen sind – Kooperation mit Spotify

Anlässlich des anstehenden Musikfestivals in Sanremo hat das italienische Kulturministerium einen Teil des nationalen Musikschatzes kostenlos ins Netz gestellt. Auf der Website "Canzone Italiana" finden sich etwa 200.000 Songs und Lieder aus den Jahren 1900 bis 2000. Beigesteuert haben Rechteinhaberverbände, unabhängige Produzenten, als auch private Musiksammler.

Die Seite wird in acht Sprachen, darunter auch Deutsch und Englisch, angeboten. Es gibt eine Suchfunktion, die Filter für zahlreiche Kriterien mitbringt. Sortieren kann man etwa nach Erscheinungsjahr, aber auch nach geografischer Zuordnung. Die Genre-Auswahl ist breit gehalten, neben Filmmusik bis hin zu Italo-Pop-Klassikern von Adriano Celentano, der im Rahmen seiner Karriere-Frühzeit mehrfach in Sanremo aufgetreten ist.

Erweiterung geplant

Für die Umsetzung von "Canzone Italiana" hat das Ministerium mit Spotify kooperiert. Die Songs sind dementsprechend als Streams verfügbar. Das hat für Nutzer allerdings auch einen Nachteil. Wer die angebotenen Lieder vollständig anhören möchte, muss auf der Plattform registriert sein.

In Zukunft will man laut Kulturminister Franceschini das Angebot weiter ausbauen. Jeden Monat sollen tausende Titel hinzukommen. Derzeit (Stand: 13:20 Uhr) scheint die Seite für viel Interesse zu sorgen und ist fallweise erst nach langer Ladezeit erreichbar. (red, 06.02.2018)

  • Auch Italo-Pop-Legende Adriano Celentano ist im Archiv vertreten.
    foto: adriano celentano - 50 grandi successi

    Auch Italo-Pop-Legende Adriano Celentano ist im Archiv vertreten.

Share if you care.