Inside Apple Park: Mitarbeiter zeigen Fotos des neuen Hauptquartiers

    7. Februar 2018, 10:44
    218 Postings

    Campus 2 geht offiziell erst im April im Betrieb, doch schon jetzt gibt es Einblicke auf Instagram

    Es ist wohl das bisher ambitionierteste Bauprojekt für das Hauptquartier einer Techfirma. Der Apple Campus 2, besser bekannt als Apple Park, ist in den vergangenen Jahren in Cupertino aus dem Boden gestampft worden. Mittlerweile ist das kreisförmige Gebäude so gut wie fertig. Schon seit November kann das Visitor Center besucht werden, im April übersiedeln schließlich offiziell die ersten Mitarbeiter.

    Allerdings gehen jetzt schon Angestellte und Besucher in der neuen Zentrale ein und aus. Dokumentiert ist das auch auf Instagram, wo sie mit Fotos zeigen, wie es im Außenbereich und im Inneren des runden Bürokomplexes aussieht. Eine Auswahl.

    Fotos auf Instagram

    Von außen sieht das "Ufo" nicht nur spektakulär aus, sondern gewährt auch einen Einblick in das Erdgeschoß. Das rundherum gepflanzte Gras muss allerdings noch wachsen.

    foto: instagram/jamild
    (Der Instagram-User hat das Bild mittlerweile von seinem Account entfernt.)

    Die Cafeteria ist günstig platziert. Wenn die Sonne untergeht, wird sie in goldenes Licht gehüllt.

    Der Eingangsbereich des Apple Park fällt allerdings eher unter unter den Architekturstil "Klassische Betonwüste".

    Dieser Blick eröffnet sich aus dem zweiten Stock.

    Ein weiteres Foto in Richtung des Inneren des Kreises. Bei gutem Wetter kann man auch draußen sitzen. Im Zentrum befindet sich eine Parkanlage.

    Apple stellt den Mitarbeitern eigene Fahrräder zur Verfügung, um schnell von der Parkgarage zum Büro oder durch den Park radeln zu können.

    Es sind freilich nicht die ersten Einblicke abseits der offiziellen Pressefotos von Apple. Immer wieder gab es Drohnenflüge rund um den Apple Park. Zuletzt gab es im Jänner schöne Luftaufnahmen vom fast fertigen, neuen Campus. (red, 05.02.2018)

    duncan sinfield
    Share if you care.