Auch in Barcelona kein Derbysieger

4. Februar 2018, 18:57
42 Postings

Barca und Espanyol trennen sich mit einem 1:1-Unentschieden

Barcelona – Der FC Barcelona hat seine erste Saison-Niederlage in der spanischen Fußball-Meisterschaft nur knapp verhindert. Das katalanische Starensemble kam am Sonntag gegen den Stadtrivalen Espanyol Barcelona nur zu einem 1:1. Vor dem Abendspiel des ersten Verfolgers Atletico Madrid führt Barca die Primera Division mit zwölf Punkten Vorsprung an, Titelverteidiger Real Madrid liegt schon 19 Zähler zurück.

Gerard Moreno brachte Gastgeber Espanyol in der 66. Minute in Führung, Gerard Pique (82.) erzielte in der Schlussphase den Ausgleich für den Tabellenführer. Pique verwertete einen Freistoß von Lionel Messi, der erst in der 59. Minute eingewechselt worden war. (APA – 4.2. 2018)

  • Rutschpartie in Barcelona.
    foto: apa/ap

    Rutschpartie in Barcelona.

Share if you care.