derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Diebstahl

Um Lebensunterhalt zu bestreiten: 61-Jähriger stahl Fahrräder in Tirol

Beamte stellten bei dem Verdächtigen 26 Räder sicher

Innsbruck – Ein 61-Jähriger soll in Innsbruck für eine Reihe von Fahrraddiebstählen verantwortlich sein. Beamte fanden in der Wohnung des Mannes bzw. in einer Garage rund 26 zum Teil hochwertige Räder. Der 61-Jährige zeigte sich laut Polizeiangaben vom Sonntag geständig und gab an, die Räder gestohlen zu haben, um seinen "Lebensunterhalt" zu bestreiten.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.