Johnson und Vonn in Garmisch-Training voran

3. Februar 2018, 11:29
posten

Venier mit Torfehler Vierte, Tippler auf Rang sieben

Garmisch-Partenkirchen – Im einzigen Abfahrtstraining der Ski-Damen für die Weltcup-Rennen in Garmisch-Partenkirchen ist am Samstagvormittag die US-Amerikanerin Breezy Johnson Bestzeit gefahren. Sie lag 0,29 Sekunden vor ihrer Landsfrau Lindsey Vonn, die wie die drittplatzierte Italienerin Sofia Goggia das Tempo stark drosselte. Die Tirolerin Stephanie Venier kam mit einem Torfehler auf den vierten Rang.

Tamara Tippler, Ramona Siebenhofer und Cornelia Hütter belegten die Ränge sieben bis neun. Anna Veith wurde 14, Christine Scheyer reihte sich als 22. ein. Ab 12.30 Uhr findet auf der Kandahar-Strecke eine verkürzte Abfahrt vom Reservestart statt. Am Sonntag geht als letzte Ski-Konkurrenz vor den Olympischen Spielen in Pyeongchang eine Abfahrt über die kompletten 2.180 Meter über die Bühne. (APA, 3.2.2018)

Share if you care.