Fünf Verletzte bei Massenschlägerei in Salzburger Disco

3. Februar 2018, 10:39
46 Postings

Personen warfen mit Gläser und einem Hocker – Rettung brachte sie in verschiedene Spitäler

Wals-Siezenheim – Rund 15 Lokalbesucher sind sich in der Nacht auf Samstag in einer Salzburger Disco in die Haare geraten. Bei der handfesten Auseinandersetzung flogen nicht nur die Fäuste, sondern auch Gläser und ein Barhocker. Fünf Menschen wurden verletzt. Die Rettung brachte sie zur medizinischen Versorgung in verschiedene Spitäler, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung am Samstag.

Die zwei Gruppen aus insgesamt 15 Männern wurden von Securitys aus dem Lokal in Wals-Siezenheim geschmissen. Am Parkplatz entflammte der handfeste Streit ein weiteres Mal. Vor den Augen der inzwischen eingetroffenen Polizei, die die Daten der Männer aufnehmen wollte, attackierten sich die zwei Personengruppen erneut. (APA, 3.2.2018)

Share if you care.