Spektakuläre Szene gefilmt: "Game of Thrones"-Spoiler im Netz

    2. Februar 2018, 14:37
    97 Postings

    Einem Schaulustigen gelang es in Irland eine Szene aus der Ferne zu filmen

    Bei manchen Film- und Serien-Sets ist es schwierig, Fans davon abzuhalten zu früh einen Blick auf kommende Storylines zu erhaschen. Besonders bei "Game of Thrones", das teilweise in historischen Stätten wie der Altstadt von Dubrovnik gedreht wird und den Blicken zahlreicher schaulustiger Touristen ausgesetzt ist, müssen sich die Produzenten allerhand Tricks einfallen lassen. Nun ist doch ein Video vom Set ins Netz entwischt, das einen Spoiler der letzten Staffel zeigen dürfte.

    Brenzlig

    Ende Jänner gelang es Steven Mcauley aus der Ferne ein kurzes, verwackelte Video vom Set in Irland zu machen. Er veröffentlichte das Video am Mittwoch auf Facebook – inzwischen wurde es bereits über 320.000 Mal aufgerufen. Laut der Fanseite "Watchers on the Wall" zeigt es einen Brand der Burg Winterfell. Das Feuer war so enorm, dass Anrainer einen echten Notfall befürchteten und die Feuerwehr verständigten, wie auch irischen Medien berichteten.

    Wie die achte und letzte Staffel der populären Fantasy-Serie endet, verrät das kurze Video natürlich nicht. Und auch ohne diesen Spoiler dürften Kenner der Serie einen großen Kampf um die Burg erwarten. Dem Video nach zu urteilen darf man jedenfalls mit spektakulären Szenen im letzten Akt des "Game of Thrones" rechnen. (red, 2.2.2018)

    • "Game of Thrones" hält mit einem aktuellen Spoiler die Fans in Atmen. (Das Foto oben zeigt eine Szene aus der vergangenen Staffel.)
      foto: courtesy of hbo via ap

      "Game of Thrones" hält mit einem aktuellen Spoiler die Fans in Atmen. (Das Foto oben zeigt eine Szene aus der vergangenen Staffel.)

    Share if you care.