TV- und Radiotipps für Freitag, 2. Februar

2. Februar 2018, 06:00
posten

Re: Zu jung zum Sterben, Coming Home – Das Falco-Tribute-Konzert, Makro: Russlands Rückkehr, Bringing Out the Dead – Nächte der Erinnerung, Universum History: Wir, Geiseln der SS, Tracks

18.30 MAGAZIN

Heute konkret: Fahrerflucht bei Skiunfällen In Vorarlberg wurde kürzlich eine 68-jährige Skifahrerin von einem Unbekannten zu Sturz gebracht, die Frau erlitt einen Wirbelbruch. Der Unfallverursacher gab an, Hilfe zu holen, und fuhr einfach davon. Kein Einzelfall, sagen Experten. Ist die Kameraüberwachung der Pisten die Lösung? Sonja Hochecker hat recherchiert. Bis 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Zu jung zum Sterben – Junge Erwachsene kämpfen gegen Krebs Bei Marlene wurde der Tumor mit 17 diagnostiziert. Erik war 27. Jährlich erkranken 15.000 junge Erwachsene in Deutschland an Krebs. Sie sind voller Pläne: Abitur, Studium, Familie. Doch die Diagnose ist ein Einschnitt in die gesamte Lebens- und Zukunftsplanung. Bis 20.15, Arte

20.15 20. TODESTAG

Coming Home – Das Falco-Tribute-Konzert 1993 wurde das Falco-Konzert auf der Wiener Donauinsel wegen heftiger Gewitter vorzeitig abgebrochen. 2017 wird es zu Ende gespielt. Die Originalband von Falco unter der Leitung von Thomas Rabitsch spielt alle Songs im Originalarrangement synchron zur Aufzeichnung von damals. Um 21.40 Uhr folgt das Porträt Falco – Forever Young. Ab 23.15 Uhr zeigt ORF 1 eine Aufzeichnung des Konzertes vom Donauinselfest 1993. Bis 23.45, ORF 1

foto: orf

21.00 WIRTSCHAFT

Makro: Russlands Rückkehr – Auferstanden trotz Sanktionen Wenige Wochen vor den Präsidentschaftswahlen zeigt sich Russlands Wirtschaft stabil und wächst. Allein der deutsch-russische Handel erlebte ein Plus von 20 Prozent. Lob für die vorausschauende Politik der russischen Notenbank kommt selbst aus dem Ausland. Der Rubel rollt, Inflation und Zinsen sind auf niedrigem Niveau. Aber innenpolitisch geht der Druck auf die Zivilgesellschaft weiter. Bis 21.30, 3sat

22.15 BITTER

Bringing Out the Dead – Nächte der Erinnerung (USA 1999, Martin Scorsese) Tod, Schmerz, Leid: Rettungssanitäter in New York zu sein ist ein echt heftiger Job, der auch Frank an seine psychischen Grenzen bringt. Dann lernt er Mary (Patricia Arquette) kennen, sie bringt ein wenig Licht und Hoffnung in seinen tristen Alltag. Aber die Geister in seinem Inneren sind stärker, und der Weg raus aus der Depression ist ein steiniger. Düsteres Drama mit einem großartigen Nicolas Cage in der Hauptrolle. Beklemmend. Bis 00.10, Servus TV

foto: servus tv

22.45 DOKUMENTATION

Universum History: Wir, Geiseln der SS Politiker Kurt Schuschnigg oder der französische Ministerpräsident Leon Blum waren Faustpfand für ein Regime im Untergang. Die SS wollte damit bei den Verhandlungen mit den Alliierten bessere Bedingungen herausschinden, zumindest Straffreiheit. In den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges, als die US-Armee bereits auf dem Vormarsch nach Bayern ist, werden die Geiseln zu einer Odyssee durch die Alpen gezwungen. Bis 00.15, ORF 2

22.40 MAGAZIN

Tracks mit diesen Themen: 1) Scooter on a Steinway – vom Dancefloor zum Konzertsaal. 2) Sudan Archives – die Musikerin kombiniert Geige mit Elektrobeats. 3) Vienna Fearleaders – die männlichen Cheerleader aus Wien. 4) Street Art – die OZM Gallery in Hamburg. 5) Porträt des südafrikanischen Fotografen Musa Nxumalo. 6) P.O.S – ein Rapper mit Punkwurzeln. Bis 23.25, Arte

Radiotipps für Freitag

9.05 MAGAZIN

Kontext Mit Büchern über Demenz, die Ideengeschichte des Zionismus, den NS-Massenmörder Franz Murer und die Wahrnehmung von Krieg und Gewalt in der Moderne. Bis 10.00, Ö1

11.05 LESUNG

Radiogeschichten Der Blick von unten durch die Baumkrone in den Himmel. Eine Umschreibung von Andreas Kurz. Bis 11.25, Ö1

13.00 MAGAZIN

Punkt eins: Leber, Herz und Nieren – dringend gesucht Über Organspende und Transplantation sprechen Chirurg Ferdinand Mühlbacher und Birgit Priebe (ÖBIG Transplant) mit Barbara Zeithammer. Bis 13.55, Ö1

15.30 MAGAZIN

Moment – Kulinarium: Die süßsaure Preiselbeere im Porträt Elisabeth Stecker über die Rolle der Preiselbeere zwischen Nebendarsteller und Multitalent. Bis 15.55, Ö1

18.20 MAGAZIN

Europajournal 1) Wie sieht uns eigentlich Europa? 2) Österreichs Interessen vertreten – aber welche genau sind das? 3) Zusammenhalt in Zeiten der Flüchtlingskrise. Bis 18.55, Ö1

19.05 MAGAZIN

#doublecheck – das Medienmagazin: Strategen, Kontrolleure und Ausputzer ÖVP-Medienminister Gernot Blümel und FPÖ-Mediensprecher Hans-Jörg Jenewein über ihre medienpolitischen Pläne. Bis 19.30, Ö1 (Astrid Ebenführer, 2.2.2018)

Share if you care.