Finnischer Präsident Niinistö erneut vereidigt

1. Februar 2018, 13:45
posten

Hatte die Wahl am Sonntag mit einem Rekordvorsprung und 62,7 Prozent der Stimmen gewonnen

Helsinki – Der wiedergewählte finnische Präsident Sauli Niinistö ist am Donnerstag für seine zweite Amtszeit vereidigt worden. Er hatte die Wahl am Sonntag mit einem Rekordvorsprung und 62,7 Prozent der Stimmen gewonnen. Erstmals seit Einführung der Direktwahl 1994 war keine Stichwahl nötig.

Der finnische Präsident hat überwiegend repräsentative und diplomatische Aufgaben. Die früher einflussreiche Position mit außenpolitischen Kompetenzen wurde bei einer Verfassungsreform 1999 stark beschnitten.

Niinistö hatte in seiner ersten Amtszeit vor allem die Beziehungen zum großen Nachbarn Russland und zu den USA gepflegt. Bei seiner Vereidigung betonte er, für Finnlands Sicherheit sei es wichtig, die Vereinten Nationen und die EU zu stärken. (APA, 1.2.2018)

  • Frostig aber froh: Finnlands wiedergewählter Präsident Sauli Niinistö.
    foto: reuters / lehtikuva

    Frostig aber froh: Finnlands wiedergewählter Präsident Sauli Niinistö.

Share if you care.