Aufklärung ohne Tabus: "Sex? – Ja, sicher!"

    1. Februar 2018, 10:21
    7 Postings

    Das Wiener Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch hat eine Aufklärungsbroschüre speziell für Jugendliche herausgegeben – sie soll helfen, ungewollte Teenagerschwangerschaften zu reduzieren

    Wien – Das Wiener Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch (MUVS) redet nicht lange um den heißen Brei herum. Klartext sei auch notwendig, denn "trotz Internet grassiert nach wie vor viel Halbwissen zu wirksamer Verhütung", heißt es vonseiten des MUVS.

    Die neue Broschüre "Sex? – Ja, sicher!" soll helfen, dass Verhütung klappt. "Österreich hat im internationalen Vergleich mit rund 6.000 ungewollten Schwangerschaften eine hohe Rate an ungewollten Tennie-Schwangerschaften", sagt Christian Fiala, Gynäkologe und Leiter des Museums.

    Einerseits geht es um grundlegende Fragen: Wann bin ich fruchtbar? Wie wirksam sind Kondome? Wie sieht das Jungfernhäutchen aus? Wie ticken weibliche und männliche Sexualorgane?

    Mit der Jugend reden

    Andererseits geht es um Verhütung, die nicht auf Pille und Kondom reduziert wird, sondern alle relevanten Methoden ausführlich und verständlich erklärt. "Da Schulen das Thema Verhütung in der nötigen Ausführlichkeit immer noch aussparen, versuchen wir, Jugendlichen Tools in die Hand zu geben, damit sie sich wirksam schützen und ihre Sexualität selbstbestimmt leben können", so Fiala.

    Das Besondere an der Broschüre: Sie wurde auf Basis von Aufklärungsgesprächen mit Jugendlichen erstellt. Seit immerhin zehn Jahren bietet das MUVS auch sexualpädagogische Workshops speziell für Jugendliche an.

    Die 30-seitige Broschüre wurde von der MA 57 gefördert und ist im Museum während den Öffnungszeiten kostenlos erhältlich. Im Internet steht sie auch als Gratis-Download zur Verfügung. (red, 1.2.2018)

    • Verhütung beschränkt sich nicht nur auf Kondome und Pille. Welche Möglichkeiten es sonst noch gibt, darüber soll die neue Aufkärungsbroschüre "Sex? – Ja, sicher!" informieren.
      foto: getty images/istockphoto

      Verhütung beschränkt sich nicht nur auf Kondome und Pille. Welche Möglichkeiten es sonst noch gibt, darüber soll die neue Aufkärungsbroschüre "Sex? – Ja, sicher!" informieren.

    Share if you care.