Ältester Videospiele-Rekord nach 35 Jahren aberkannt

    31. Jänner 2018, 09:52
    59 Postings

    Der Rekordhalter soll bei einem Atari-Game eine Rekordzeit aufgestellt haben, die gar nicht möglich ist

    Todd Rogers war 35 Jahre lang Speedrun-Rekordhalter des Atari-Games "Dragster". Eine unglaubliche Leistung, da derartige Rekorde im Normalfall hart umkämpft sind. Wie nun bekannt wurde, soll Rogers allerdings geschummelt haben. Seine Rekordzeit bei einem Rennen von 5,51 Sekunden soll nämlich nicht möglich gewesen sein. Rogers wurde deshalb von einem Videospielerekorde-Portal verbannt und ist auch nicht mehr auf der Website des "Guiness World Records Buch" aufgelistet.

    darbian
    Selbst mit PC-Unterstützung ist Rogers Rekordzeit nicht möglich.

    Selbst mit PC-Unterstützung nicht möglich

    Seit längerem hatte es Zweifel an dem Rekord gegeben. Im September 1982 soll Rogers bei einem Rennen beim Spiel "Dragster " für den Atari 2600 eine unglaubliche Zeit von 5,51 Sekunden hingelegt haben. Dabei geht es darum das Auto so schnell wie möglich zu beschleunigen. Im Mai hatte ein Youtuber aufgedeckt, dass es selbst mit Computer-Unterstützung nicht möglich ist, den Rekord von Rogers zu unterbieten. Daraufhin kündigte das Videospielerekorde-Portal "Twin Galaxies" weitere Recherchen an.

    Beweis nicht mehr vorhanden

    Zuvor hatte David Crane, Entwickler des Spiels, noch betont, dass er Rogers vertraue, allerdings keinen weiteren Beweis für den Rekord hat. Ein Beweg für den Rekord soll zwar an die damalige Entwicklerfirma Activision geschickt worden sein – dieser wurde allerdings nicht lange aufbewahrt oder gar fotografiert. Im Zuge der Recherchen von "Twin Galaxies" soll es übrigens auch zu anderen Unstimmigkeiten zu weiteren Rekorden von Rogers gegeben haben.

    apollo legend
    Eine nähere Recherche zu Todd Rogers.

    Rogers betonte immer wieder Echtheit

    Erst im vergangenen Jahr hatte das Portal die Möglichkeit eingeräumt, Videospiele-Rekorde anzuzweifeln. Bei dem Fall soll es sich seit längerem um das höchstdiskutierte Thema auf "Twin Galaxies" gehandelt haben, der nun endlich beigelegt werden konnte. Immer wieder hatte Rogers geflunkert, dass seine Rekorde echt sind.

    Bereits dreizehn neue "Dragster"-Rekordhalter

    Speedruns, also Wettbewerbe bei denen es darum geht, ein Game möglichst schnell durchzuspielen gibt es seit Anbeginn der Videospiele-Ära. Mit Streaming-Portalen wie Twitch oder Youtube und regelmäßigen Großveranstaltungen wie Games Done Quick, konnte das Phänomen ein größeres Publikum erreichen. Für Ataris "Dragster" gibt es übrigens bereits dreizehn neue Rekordhalter, sie alle konnten besagtes Rennen mit einer Zeit von 5,57 Sekunden durchführen – der absoluten Mindestzeit. (dk, 31.01.2018)

    • 35 Jahre lang hielt Todd Rogers den Rekord für die schnellste Fahrt beim Atari-Game "Dragster". Alles nur ein Fake, wie sich nun herausstellte.
      foto: atari

      35 Jahre lang hielt Todd Rogers den Rekord für die schnellste Fahrt beim Atari-Game "Dragster". Alles nur ein Fake, wie sich nun herausstellte.

    Share if you care.