Junge Frau in Wien von Lkw überrollt und getötet

29. Jänner 2018, 18:34
150 Postings

Unfall an ampelgeregelter Kreuzung – Polizei kritisiert Neugier Schaulustiger

Wien – Eine Fußgängerin ist am Montagnachmittag auf dem Neubaugürtel in Wien von einem Lkw überrollt und getötet worden. Die 19-Jährige wollte die Fahrbahn an der ampelgeregelten Kreuzung mit der Hütteldorfer Straße überqueren, als sie von dem rechts auf den Gürtel einbiegenden Schwerfahrzeug erfasst wurde, wie die Polizei mitteilte.

Durch Angaben von Zeugen will die Polizei nun herausfinden, ob die junge Frau bei rot oder grün auf dem Zebrastreifen unterwegs war. Der Unfall weckte die Neugier zahlreicher Schaulustiger, wie Polizeisprecher Patrick Maierhofer sagte. Passanten hätten ungeniert versucht, mit Smartphones zu fotografieren und zu filmen. Die Einsatzkräfte sperrten die Unfallstelle deshalb großräumig ab. (APA, 29.1.2018)

Share if you care.