Neue "Star Citizen"-Website zeigt auf, wie es mit dem Game weitergeht

    29. Jänner 2018, 12:47
    25 Postings

    Vierteljährliche Updates bringen Verbesserungen und Neuerungen

    Eine neue Website zeigt auf, wie es mit der Online-Weltraum-Flugsimulation "Star Citizen" weitergeht. Das Game wird seit 2013 entwickelt und ist aktuell in der Alpha 3.0.0 spielbar. Eine Roadmap soll nun aufzeigen, welche Funktionen und Änderungen in den nächsten Monaten kommen.

    Zeigt auch Entwicklungsstand auf

    Ferner liefert die Karte Einblick darüber, inwieweit die Entwicklung der jeweiligen Elemente vorangeschritten ist. Die Updates sind auf einen vierteljährlichen Release-Zeitraum aufgeteilt. Sämtliche Features sind bei der Roadmap übrigens nicht veranschaulicht, sondern einzig die größeren Baustellen.

    foto: star citizen
    Die Roadmap zu "Star Citizen".

    Neue Schiffe und Charaktereditor

    In Bälde soll es bereits einen Charaktereditor geben – vorerst aber nur männliche Charaktere. Ab dem vierten Quartal sollen auch Frauen spielbar sein. Drei neue Schiffe kommen ebenso bald und an der Performance wird gefeilt, indem es Änderungen am Netzwerk Code gibt.

    Neue Locations und Mining

    Acht neue Locations werden Teil des Spiels werden und auch Mining und Salvaging kommen noch 2018. Genaue Veröffentlichungszeitpunkte gibt es noch nicht. Version 3.1.0 soll zumindest im März kommen. Zur geplanten Einzelspieler-Kampagne, die für November 2014 angekündigt wurde und auf 2017 verschoben wurde, gibt es keine zusätzlichen Infos. (red, 29.01.2018)

    • Artikelbild
      star citizen
    • Artikelbild
      star citizen
    • Artikelbild
      star citizen
    • Artikelbild
      star citizen
    Share if you care.