Samsung Galaxy S9: Angebliche Produktbilder durchgesickert

    27. Jänner 2018, 09:57
    16 Postings

    Das neue Gerät weist optisch starke Ähnlichkeit zum Vorgänger auf – die Kamera soll das größte Upgrade sein

    Das Samsung Galaxy S9 soll im Februar am Mobile World Congress vorgestellt werden. Ein aktueller Leak von "VentureBeat" zeigt schon vorab, wie das neue Smartphone und seine größere Plus-Version vermutlich aussehen werden. Das Design unterscheidet sich nicht stark von jenem des Vorgängermodells, dem Galaxy S8. Auch die Taste für den vielkritisierten virtuellen Assistenten Bixby ist wieder integriert.

    Zwar sieht man die Rückseite des Smartphones auf dem Bild nicht, allerdings behauptet "VentureBeat", dass der Fingerabdruck-Sensor des neuen Samsung-Handys unter der Kamera liege. Bei dem Galaxy S8 befand sich der Sensor horizontal zu der Kamera. Oftmals wurde bemängelt, dass es deswegen schwer sei, den Sensor zu erreichen, wenn man das Smartphone auf eine natürliche Weise hält.

    Kamera wohl das größte Upgrade

    Das neue Samsung-Gerät soll in der kleineren Version einen 5,8-Zoll Bildschirm, 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Speicherplatz bieten. Das Galaxy S9 Plus soll einen 6,2-Bildschirm, 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Speicherplatz haben. Beide Geräte sollen durch einen Quallcomm Snapdragon 845 betrieben werden.

    Das größte Upgrade, auf welches sich auch das Marketing zu konzentrieren scheint, wird wohl die Kamera sein. Die dynamisch änderbare Blende von f/1.5 und oder f/2.4 soll, neben Softwareverbesserungen, insbesondere bei schlechtem Licht detailreiche Aufnahmen erlauben. Beide Modelle werden wohl nächsten Monat vorgestellt werden, "VentureBeat" merkt auch an, dass das Gerät vermutlich ab 16. März zum Verkauf zur Verfügung stehen wird. (red, 27.1.2018)

    • Das neue Samsunggerät soll dem Vorgängermodell optisch sehr ähnlich sein. Hier die angebliche Vorderseite des Galaxy S9 und S9+.
      foto: venturebeat

      Das neue Samsunggerät soll dem Vorgängermodell optisch sehr ähnlich sein. Hier die angebliche Vorderseite des Galaxy S9 und S9+.

    Share if you care.