Elon Musks "Boring Company" verkauft tatsächlich Flammenwerfer

    26. Jänner 2018, 14:21
    81 Postings

    Musk-Fans interpretierten die Aussage des Tesla-Chefs eigentlich als Scherz, jetzt kann der Flammenwerfer vorbestellt werden

    Tesla- und Paypal-Mitgründer Elon Musk gönnt sich wieder einen ausgefeilten Scherz. Seine "Boring Company", die hauptsächlich Tunnel gräbt, bringt offenbar im April einen Flammenwerfer heraus. Musk hatte das als Reaktion auf 50.000 verkaufte "Boring Company"-Mützen angekündigt. Nutzer dachten natürlich an einen Scherz, doch tatsächlich tauchte vergangene Woche auf "boringcompany.com/flamethrower" eine Seite mit Passwort-Box auf. Es dauerte nicht lange, bis der Code geknackt wurde (Passwort: "flame").

    "Prototyp"

    Dort konnte man dann einen Flammenwerfer für 600 Dollar vorbestellen. Bei dem Bild handle es sich um einen "Prototypen", das endgültige Produkt werde "viel besser" sein, versprach die Webseite. Angeblich soll der Flammenwerfer ab 1. April ausgeliefert werden. (red, 26.1.2018)

    • Es soll sich um einen "Prototypen" handeln
      foto: boring company

      Es soll sich um einen "Prototypen" handeln

    Share if you care.