Sky Deutschland sieht Netflix als Helfer

    25. Jänner 2018, 15:52
    1 Posting

    "Netflix hilft uns, den Markt zu entwickeln", sagt Sky-Chef Schmidt

    Unterführing – Der Bezahlsender Sky Deutschland gewinnt dem Erfolg von Online-Videodiensten wie Netflix positive Seiten ab. Zwar sei der kostenpflichtige Streaming-Dienst ein ernstzunehmender Wettbewerber, sagte Sky-Deutschland-Chef Carsten Schmidt am Donnerstag zu Reuters. "Netflix hilft uns aber, den Markt zu entwickeln", erklärte Schmidt.

    "Wir sind lieber Marktführer unter mehreren Anbietern, als dass wir die einzigen sind." Netflix war in Deutschland 2014 gestartet und stellt weltweit mit 118 Millionen Abonnenten auch selbst Online-Konkurrenten wie den Videodienst von Amazon in den Schatten.

    Sky kämpft seit Jahren damit, dass die Deutschen von einer Vielzahl frei zu empfangender Programme im öffentlich-rechtlichen Fernsehen und bei den privaten Senderketten ProSiebenSat.1 und RTL verwöhnt sind. Sie sind deshalb nicht so leicht für Bezahlangebote zu gewinnen wie beispielsweise britische Zuschauer. Der europäische Konzern, zu dessen größten Märkten auch Großbritannien und Italien zählen, sieht in Deutschland noch Aufholpotenzial. Im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahrs 2017/18 gewann Sky Deutschland netto 200.000 Kunden hinzu und stellt nun mehr als fünf Millionen der europaweit 23 Millionen Kunden. (APA, 25.1.2018)

    Share if you care.