Marach/Pavic im Halbfinale der Australian Open

    24. Jänner 2018, 10:17
    15 Postings

    Nun gegen Überraschungsduo Mclachlan/Struff – Südkoreaner Chung besiegte Thiem-Bezwinger Sandgren

    Melbourne – Oliver Marach und Mate Pavic haben am Mittwoch ihre Siegesserie bei den Australian Open prolongiert. Der Steirer und sein kroatischer Partner zogen in Melbourne in das Halbfinale des Doppelbewerbs ein. Marach/Pavic besiegten als Nummer 7 gesetzt das Duo Marcus Daniell/Dominic Inglot (NZL/GBR) mit 6:4,6:7(12),7:6(5) und treffen um einen Platz im Finale auf Ben McLachlan/Jan Lennard Struff.

    Der Japaner McLachlan und der Deutsche Struff sind wie Daniell/Inglot ungesetzt. Sie hatten am Dienstag im Viertelfinale mit einem 6:4,6:7(7),7:6(5) gegen die als Nummer eins gesetzten Lukas Kubot/Marcelo Melo für eine Überraschung gesorgt. (APA, 24.1.2018)

    Australian Open Ergebnisse

    HERREN – Viertelfinale:

    Chung Hyeon (KOR) – Tennys Sandgren (USA) 6:4,7:6(5),6:3

    Halbfinale: Chung – Sieger aus Roger Federer/SUI – Tomas Berdych/CZE

    HERREN-Doppel – Viertelfinale:

    Oliver Marach/Mate Pavic (AUT/CRO-7) – Marcus Daniell/Dominic Inglot (NZL/GBR) Halbfinale: Marach/Pavic – Ben McLachlan/Jan-Lennard Struff (JPN/GER)

    DAMEN – Viertelfinale:

    Simona Halep (ROU-1) – Karolina Pliskova (CZE-6) 6:3,6:2 Angelique Kerber (GER-21) – Madison Keys (USA-17) 6:1,6:2 Halbfinale: Halep – Kerber

    • Mate Pavic und Oliver Marach (r.) haben ihren Aufenthalt in Down under abermals verlängert.
      foto: ap/bradley

      Mate Pavic und Oliver Marach (r.) haben ihren Aufenthalt in Down under abermals verlängert.

    Share if you care.