Kampf der Titanen: Riesentintenfisch von Artgenossen verletzt

    Ansichtssache4. Februar 2018, 19:15
    41 Postings

    Außerdem: DNA-Sequenzierung im Hosentaschenformat, Sexroboter für Chinas Männer und ein spektakuläres Marspanorama

    Bild 16 von 19
    foto: nasa

    Dino-Spuren auf Nasa-Parkplatz

    Normalerweise beschäftigt sich die Arbeit am Goddard Space Flight Center in Greenbelt, Maryland, mit der Zukunft. Nun aber gewährt ein spektakulärer Fund bei einem Parkplatz auf dem Gelände der Nasa-Einrichtung einen Blick in die ferne Vergangenheit der Erde: Der Hobby-Paläontologe Ray Stanford, Ehemann einer Mitarbeiterin des Forschungszentrums, entdeckte 2012 auf einem Sandsteinbrocken durch Zufall den Fußabdruck eines großen Dinosauriers. Mittlerweile konnte der zwei Mal einen Meter große Felsen freigelegt und näher analysiert werden – und er offenbarte eine gewaltige Fundgrube an über 100 Millionen Jahre alten Spuren. Insgesamt fanden Wissenschafter darauf 70 Fähren von acht unterschiedlichen Spezies. Die kleinsten stammen von frühen Hörnchen-ähnlichen Säugetieren, die größten waren von einer gewaltigen Ankylosaurier-Art hinterlassen worden.

    weiter ›
    Share if you care.