US-Sänger Terry Evans gestorben

Video22. Jänner 2018, 14:42
7 Postings

War u.a. als Backgroundsänger für Ry Cooder und John Lee Hooker tätig und trat wiederholt mit Hans Theessink auf

New York – Der aus Vicksburg, Mississippi, gebürtige Bluessänger, Gitarrist und Songwriter Terry Evans ist im Alter von 80 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben. Evans war, unter anderem im Duo mit Bobby King, als Backgroundsänger für Ry Cooder, John Lee Hooker oder John Fogerty tätig.

mbroders

Mit King veröffentlichte er auch diverse eigene Alben. In Österreich sah man ihn zuletzt live auf der Bühne im September 2017 gemeinsam mit Blueser Hanns Theessink. (schach, 22.1.2018)

wayne griffith
Share if you care.