Stephan Hilpold wird neuer Kulturchef des STANDARD

    22. Jänner 2018, 14:03
    19 Postings

    Der bisherige Leiter des "Rondo" übernimmt das Ressort mit April

    Wien – Stephan Hilpold wird ab April das Kulturressort des STANDARD leiten. Er folgt in dieser Position Andrea Schurian nach, die bis Ende November 2017 für die Kulturberichterstattung des STANDARD verantwortlich war.

    Hilpold, geboren 1974 in Brixen, begann seine journalistische Laufbahn während seines Studiums der Germanistik und Theaterwissenschaft in Wien und Berkeley und schrieb über Theater und Literatur für eine Südtiroler Lokalzeitung und die Berliner Tageszeitung "Junge Welt". Nach dem Studium begann er beim STANDARD, schrieb zunächst in der Kulturredaktion, später im "Rondo". 2005 wurde er Moderedakteur der Zeitung, 2013 übernahm er die Leitung des "Rondo". Daneben war er Feuilletonkorrespondent der "Frankfurter Rundschau" in Wien.

    Über Kulturthemen berichtete er auch für den "Zürcher Tagesanzeiger", NDR und WDR, für "Theater der Zeit" und "Theater heute". Außerdem war er Lehrbeauftragter für Theaterkritik und "Inszenierungsformen der Mode" am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Uni Wien und an der Kunstuni Linz. Die Funktion des "Rondo"-Ressortleiters wird demnächst ausgeschrieben. (red, 22.1.2018)

    • Stephan Hilpold übernimmt beim STANDARD die Ressortleitung Kultur.
      foto: peter rigaud

      Stephan Hilpold übernimmt beim STANDARD die Ressortleitung Kultur.

    Share if you care.