Raffiniertes Google Doodle für legendären Filmemacher Eisenstein

    22. Jänner 2018, 09:52
    posten

    Der sowjetische Filmemacher wurde am 22. Jänner 1898 geboren

    Am 22. Jänner 1898 wurde Sergei Eisenstein geboren. Der sowjetische Regisseur leistete Pionierarbeit bei der Filmmontage. Eines seiner bekanntesten Werke ist der Revolutionsfilm "Panzerkreuzer Potemkin" aus dem Jahr 1925. Ein Google Doodle erinnert an den legendären Filmemacher.

    Vom Zivilingenieur zum Filmemacher

    Zunächst studierte Eisenstein am Petrograder Institut für Zivilingenieure. 1918 kam er zur Roten Armee, wo er sich dem Armeetheater anschloss. Nach einer Zwischenstation in Moskau, wo er Japanisch studieren sollte, begann er als Bühnenbildner. Bald kam auch die Arbeit mit Filmen hinzu. Im Laufe seiner Arbeit begründete er die sogenannte Attraktionsmontage.

    rajamanickam antonimuthu

    Google hat in das animierte Doodle eine Hommage an Eisensteins Filmmonagen integriert. Da die winzigen Filmsequenzen im Doodle nur bedingt gut erkennbar sind, lässt Google in einem Blogeintrag einen Detailblick darauf werfen. (br, 22.1.2018)

    • Am 22. Jänner 1898 wurde Sergei Eisenstein geboren.
      foto: google

      Am 22. Jänner 1898 wurde Sergei Eisenstein geboren.

    Share if you care.