Kantersiege für Real Madrid und FC Barcelona

21. Jänner 2018, 18:28
127 Postings

Real gewinnt 7:1, Barcelona 5:0 – Ronaldo, Bale und Fernandez mit Doppelpacks, auch Messi und Suarez treffen zweimal

Madrid – Real Madrid ist am Sonntag in der spanischen Meisterschaft in eindrucksvoller Manier auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Der Titelverteidiger fertigte Deportivo La Coruna nach Rückstand noch mit 7:1 (2:1) ab. Real hatte davor in der Liga drei Spiele nicht gewonnen und den Anschluss an Spitzenreiter FC Barcelona verloren.

Auch der Start gegen La Coruna ging daneben. Adrian Lopez brachte den Abstiegskandidaten in Führung (23.). Gareth Bale (42., 58.) und Cristiano Ronaldo (78., 84.) trafen in der Folge aber ebenso im Doppelpack wie Nacho Fernandez (32., 88.). Dazu war noch Luka Modric erfolgreich (68.). Ronaldo musste nach seinem zweiten Treffer mit einem Cut vom Platz.

Messi und Suarez treffen je zweimal für Barcelona

Auch Barcelona gab sich keine Blöße, siegte 5:0 bei Real Betis. Zur Pause war es noch 0:0 gestanden. Dann aber trafen Ivan Rakitic (59.), Lionel Messi (64.), Luis Suarez (69.), noch einmal Messi (80.) und noch einmal Suarez (89.).

Barcelona führt nun elf Punkte vor Atletico Madrid, 14 vor Valencia und gar 19 vor Real Madrid, das bei einem Spiel weniger hält. (APA, red, 21.1.2017)

  • Gareth Bale (links) und Nacho Fernandez hatten Grund zur Freude.
    foto: reuters/sergio perez

    Gareth Bale (links) und Nacho Fernandez hatten Grund zur Freude.

  • Doppeltorschützen unter sich: Luis Suarez (links) und Lionel Messi feiern.
    foto: ap photo/miguel morenatti

    Doppeltorschützen unter sich: Luis Suarez (links) und Lionel Messi feiern.

Share if you care.