Aguero-Triplepack für Manchester City

20. Jänner 2018, 18:12
67 Postings

Arsenal siegt wieder – Chelsea souverän – Siege für Manchester United, Stoke und Leicester

London – Der FC Arsenal hat in der englischen Premier League einen ersten Schritt aus der Krise gemacht. Die Gunners besiegten nach fünf Pflichtspielen ohne Sieg Crystal Palace 4:1 (4:0). Manchester City besiegte Newcastle United 3:1 (1:0). Sergio Aguero erzielte alle drei Treffer (davon ein Elfmeter). ManCity führt in der Tabelle weiterhin zwölf Punkte vor Manchester United (1:0 (0:0) bei FC Burnley).

Meister FC Chelsea hat mit einem Blitzstart seine Torflaute überwunden. Zwei frühe Treffer bescherten den Londonern einen 4:0 (2:0)-Sieg bei Brighton and Hove Albion (mit Markus Suttner) und den Sprung auf den dritten Platz. In den vier Pflichtspielen zuvor hatte Chelsea – abgesehen vom Elfmeterschießen im FA-Cup – nur ein Tor erzielt.

Marko Arnautovic kam mit West Ham zu einem 1:1 gegen Bournemouth. Stoke City mit Moritz Bauer und ohne Kevin Wimmer besiegte Aufsteiger Huddersfield 2:0 (0:0). Leicester City mit Aleksandar Dragovic besiegte Watford 2:0 (1:0). Christian Fuchs saß nur auf der Bank. (red, sid, 20.1.2018)

  • Sergio Aguero erwischte einen guten Tag. Der Argentinier erzielte alle drei Treffer bei Manchester Citys 3:1 gegen Newcastle.
    foto: apa/afp/paul ellis

    Sergio Aguero erwischte einen guten Tag. Der Argentinier erzielte alle drei Treffer bei Manchester Citys 3:1 gegen Newcastle.

Share if you care.