Tastenkombinationen: Eine Alternative zum Smartphone-Menü

    21. Jänner 2018, 18:33
    59 Postings

    Die IMEI-Nummer prüfen oder die Rufnummer unterdrücken

    Handys hatten früher überschaubare Funktionen, wodurch die Nutzer mit wenigen Fingertipps alles Wichtige einstellen oder finden konnten. Heute sieht das anders aus: Smartphones bieten eine Fülle an Möglichkeiten und teilweise ein unübersichtliches Menü, womit nicht jeder gut zurechtkommt. Das Onlinemagazin teltarif.de rät: "Wer nicht lange im Menü des Smartphones suchen möchte, kann durch Steuerungscodes Abhilfe schaffen. Mit diesen Codes können die Verbraucher bestimmte Funktionen schneller erreichen oder einstellen."

    *31#Rufnummer

    Wer seine Rufnummer bei einem Anruf unterdrücken will, kann dies über die Schnelleingabe per Code einrichten. Damit die eigene Mobilfunk-Rufnummer bei einem Anruf nicht angezeigt wird, kann die Telefonnummer des Angerufenen einfach zusammen mit dem Steuerungscode *31#Rufnummer gewählt oder gleich zusammen im Telefonbuch abgespeichert werden. Auch die PIN-Verwaltung kann über die Schnelleingabe per Codes erfolgen. Die PIN ist eine Zahl, die das Handy bzw. die SIM-Karte der Nutzer vor unberechtigten Zugriffen schützt. Sie muss jedes Mal eingetippt werden, wenn das Endgerät eingeschaltet wird. Um diese PIN zu ändern, kann die Kombination **04*Alte PIN*Neue PIN*Neue PIN# eingetippt und mit dem grünen Hörer bestätigt werden.

    IMEI-Nummer

    Neben der Änderung der PIN kann auch die IMEI-Nummer durch eine Tastenkombination abgefragt werden. Die IMEI-Nummer identifiziert das Handy. Jedes Smartphone hat eine individuelle Nummer, die es auch beim Anmelden im Netz überträgt. Durch die Tastenkombination *#06# wird diese Nummer angezeigt. Jeder muss natürlich selbst entscheiden, ob ihm die Tasten-Codes lieber sind oder ob ihm die Nutzung des Handy-Menüs mehr zusagt. Wenn es aber schnell gehen muss, sind die Codes meistens sinnvoller. (red, 21.1. 2017)

    • "Wer nicht lange im Menü des Smartphones suchen möchte, kann durch Steuerungscodes Abhilfe schaffen"
      foto: ap

      "Wer nicht lange im Menü des Smartphones suchen möchte, kann durch Steuerungscodes Abhilfe schaffen"

    Share if you care.