DFB-Teamspieler Goretzka im Sommer von Schalke zu Bayern

19. Jänner 2018, 12:09
158 Postings

22-Jähriger kommt ablösefrei – Schalke: "Verlieren sehr, sehr guten Spieler"

Gelsenkirchen/München – Der Wechsel des deutschen Fußball-Teamspielers Leon Goretzka vom FC Schalke 04 zum FC Bayern München ist perfekt. "Wir haben das mit Bedauern zur Kenntnis genommen. Gestern hat uns Karl-Heinz Rummenigge informiert, dass Leon den Medizincheck absolviert hat. Wir verlieren einen sehr, sehr guten Spieler", sagte Schalkes Sportvorstand Christian Heidel am Freitag.

Im Sommer verlässt Goretzka den Verein von Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf ablösefrei und wird Clubkollege von David Alaba beim deutschen Rekordmeister. Ein Wechsel noch im Winter sei kein Thema, sagte Heidel.

Goretzka war nach seiner ersten Profisaison 2012/2013 beim VfL Bochum zu Schalke gewechselt. Der 22-jährige Mittelfeldakteur macht nun seinen nächsten Karriereschritt zum FC Bayern, mit dem der Confed-Cup-Sieger endlich auch nationale Titel gewinnen möchte.

Mehrere Interessenten

Einen Vierjahresvertrag in Gelsenkirchen mit einem spekulierten jährlichen Verdienst von bis zu zehn Millionen Euro hatte Goretzka ausgeschlagen. Dagegen freut sich jetzt der FC Bayern, beim Werben um Goretzka internationale Konkurrenz ausgestochen zu haben. Angeblich waren an dem Jungstar auch Real Madrid, Barcelona, Juventus und Manchester United interessiert. (APA, 19.1.2018)

  • Auch Liverpool war an Leon Goretzka interessiert.
    foto: ap/meissner

    Auch Liverpool war an Leon Goretzka interessiert.

Share if you care.