Fritzbox: FritzOS 7 soll mehrere WLAN-Router mittels Mesh verknüpfen

    19. Jänner 2018, 10:18
    4 Postings

    Neue Version derzeit noch in Entwicklung – Auch Erweiterung des Gastmodus geplant

    Mesh-Router erfreuen sich einer in den letzten Monaten rasant gestiegenen Popularität. Der Grund dafür ist recht einfach nachvollziehbar: Durch die Koppelung mehrerer Geräte kann eine deutlich besser WLAN-Abdeckung in größeren Wohnungen oder Häusern erreicht werden, als es mit einem zentralen Router der Fall wäre. Gleichzeitig bedeutete der Umstieg auf ein Mesh-System bisher meist sich auch neue Hardware anschaffen zu müssen, nun liefern aber auch eingesessene Hersteller Updates, um bestehenden Geräte für diesen Ansatz fit zu machen.

    Update

    Mit FritzOS 7 könnte es möglich werden, mehrere Fritzboxen mittels Mesh-Netzwerk zu koppeln. Dies deutet ein Sprecher von Hersteller AVM gegenüber heise.de an. Ein entsprechendes Update soll zunächst in einer Preview-Version veröffentlicht werden.

    Gastmodus

    Parallel dazu arbeite man auch an Verbesserungen für den Gastmodus. Gibt es bisher nur ein Gastnetz, soll es künftig möglich sein, neben einem mit Passwort gesicherten Gastnetz noch einen offenen Hotspot zu betreiben. (red, 19.1.2018)

    • Eine Fritzbox.
      foto: avm

      Eine Fritzbox.

    Share if you care.