Antipirateriekampagne der britischen Regierung zielt auf Siebenjährige ab

    19. Jänner 2018, 08:27
    30 Postings

    Kinder sollen mit Cartoons über geistiges Eigentum und die Gefahren illegaler Downloads aufgeklärt werden

    Zahlreiche Organisationen haben sich dem Kampf gegen Internet-Piraterie verschrieben, und betreiben diesen mit mehr oder weniger harten Bandagen. Nun ist es aber ausgerechnet eine Regierungsstelle, die dabei eine Zielgruppe anvisieren, von denen sich selbst die zweifelhaftesten Vertreter dieser Branche ferngehalten haben.

    Mit einer neuen Kampagne will die britische Regierung bereits kleine Kinder auf die Einhaltung von Copyright-Gesetzen trimmen. Über Cartoon-Videos sollen dabei geistiges Eigentum und die Gefahren des digitalen Downloads bereits für 7-Jährige aufbereitet werden, berichtet Torrentfreak.

    Umsetzung

    Neben der reichlich jungen Zielgruppe ist aber auch die konkrete Umsetzung der Kampagne interessant. Kommen darin doch – angeblich fiktive Charaktere – wie "Ed Shealing", "Justin Beaver" und "Kitty Perry" zum Einsatz. Dabei handelt es sich um recht offensichtliche Anspielungen auf bekannte Künstler und Künstlerinnen, und es darf bezweifelt werden, dass diese der Kampagne zustimmen würde. So hatte etwa Ed Sheeran in der Vergangenheit öffentlich betont, dass seine Karriere ohne illegales File-Sharing nicht möglich gewesen sei.

    fun kids learn
    Eines der Videos der neuen Antipirateriekampagne.

    Vergleiche

    Darüberhinaus werden in den Clips einige durchaus umstrittene Behauptungen aufgestellt. So heißt es etwa, dass der Download von Kopien das gleiche sei wie der Diebstahl einer CD im Laden. Dies sei aber nicht nur ein problematischer Vergleich, da beim Download kein physischer Schaden entsteht, sondern auch rechtlich einfach falsch, wie Jim Killock von der Open Rights Group betont.

    Beim Intellectual Property Office (IPO), das hinter den Videos steht, weist man jegliche Kritik am eigenen Vorgehen zurück. Das Wissen über geistiges Eigentum und Copyright sei eine essentielle Fähigkeit, die man gar nicht früh genug erwerben könne. (red, 19.1.2018)

    • "Nancy and the Meerkats" (eine recht offensichtliche Anspielung auf die ebenfalls fiktionalen "Josie and the Pussycats") werden die Gefahren illegaler Downloads erklärt.
      grafik: ipo

      "Nancy and the Meerkats" (eine recht offensichtliche Anspielung auf die ebenfalls fiktionalen "Josie and the Pussycats") werden die Gefahren illegaler Downloads erklärt.

    Share if you care.