Indien testet Interkontinentalrakete

    18. Jänner 2018, 15:50
    107 Postings

    "Agni-V"-Flugkörper startete von Insel im Golf von Bengalen

    Neu-Delhi – Indien hat im Rahmen seines Atomprogramms nach eigenen Angaben eine Interkontinentalrakete mit einer Reichweite von 5000 Kilometern erprobt. Der Test habe auf einer Insel im Golf von Bengalen vor der Ostküste des Landes stattgefunden, erklärte das Verteidigungsministerium am Donnerstag. Mit dem Test der Rakete Agni-V könne sich Indien deutlich besser verteidigen.

    Das Schwellenland hatte sein Raketenprogramm in den 80er- Jahren gestartet. Es fühlt sich insbesondere durch den Erzrivalen Pakistan sowie durch China bedroht. Mit der Volksrepublik gibt es etwa einen Streit über den Grenzverlauf im Himalaya. Die Rakete Agni-V war bereits erprobt worden. (APA, Reuters, 18.1.2018)

    • Agni-V bei einer Parad in Neu-Delhi
      foto: reuters/b mathur/

      Agni-V bei einer Parad in Neu-Delhi

    Share if you care.