KTHE holt sich den Etat der Vienna Insurance Group

    Ansichtssache17. Jänner 2018, 12:32
    11 Postings

    Kobza and the Hungry Eyes (KTHE) entwickelte den neuen Markenauftritt für das Versicherungsunternehmen

    Wien – Im Zuge einer Wettbewerbspräsentation konnte sich die Agentur Kobza and the Hungry Eyes (KTHE) durchsetzen und den Etat für die neue Corporate Branding Kampagne der Vienna Insurance Group sichern. Unter dem neuen Claim als Dach-Thema "Schützen, was zählt." bilden Print-Sujets, Poster, Folder sowie eine länderübergreifend einsetzbare Unternehmenspräsentation den Auftakt, heißt es in einer Aussendung der Agentur. (red, 17.1.2018)

    Credits:

    Auftraggeber: Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe | Agentur: Kobza and the Hungry Eyes (KTHE) | Geschäftsführung: Rudi Kobza | Geschäftsführung Kobza Integra PR: Beatrix Skias | Projekt Management: Lukas Binder | Strategische Planung: Kaitlyn Chang | Art Direction: Cornelia Neidhardt | Grafik: Ralph Seda, Simone Fuchs | Illustration: Ralph Seda | Konzept/Text: Werner Eisenbock, Julia Wöhrer

    foto: kthe
    1
    foto: kthe
    2
    foto: kthe
    3
    foto: kthe
    4
    Share if you care.